Gemeinderat

Reinhold Götz

Name:
Reinhold Götz
Straße:
Jasminweg 26
Ort:
68167 Mannheim
E-Mail:
Geburtsdatum: 2. Juli 1954 Geburtsort: Mannheim Familienstand: verheiratet Kinder: 3 Kinder im Alter von 23, 21 und 17 Jahren Ausbildung/Beruf:
  • Gewerkschaftssekretär.
  • Uhland Grund- und Hauptschule in Mannheim von 1961-1969. Friedrich-List-Wirtschaftsschule in Mannheim 1969-1971. Friedrich-List-Wirtschaftsgymansium in Mannheim 1971-1974.
  • Studium der Wirtschaftspädagogik an der Universität Mannheim von 1976–1981, Abschluss Diplom-Handelslehrer.
  • Seit 1981 beschäftigt bei der IG Metall als Gewerkschaftssekretär, von 1981 bis 1984 und ab 1998 bei der IG Metall in Mannheim, von 1984 bis 1998 beim Vorstand der IG Metall in Frankfurt.
Politischer Werdegang:
  • Eintritt in die SPD im Jahre 1970.
  • 1975 bis 1984 Bezirksbeirat auf der Vogelstang.
  • Seit 1999 Stadtrat in Mannheim und als Mitglied des Gemeinderates besonders eingesetzt.
Engagements: Mitglied in zahlreichen Vereinen, z. B. im Bürgerverein Neckarstadt, Interessengemeinschaft Herzogenried, Bürgerverein Vogelstang, MFC-Phönix , zahlreiche Fördervereine, Vorstandsmitglied der Arbeiterwohlfahrt. Politische Ziele: Ich engagiere mich im Rahmen meiner bisherigen Arbeit als Stadtrat in den Bereichen Arbeit, Wirtschaft, Soziales und Sport. Den Schwerpunkt meiner politischen Arbeit sehe ich darin, im Rahmen der Möglichkeiten der Stadt, zur Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen beizutragen. Besonders liegt mir darüber hinaus die Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements in den Vereinen am Herzen. Die Verbesserung der Wohn- und Lebensbedingungen in der Neckarstadt war und ist ein besonderes Anliegen von mir. Für den Umbau des Alten Meßplatzes, die Sanierung von Wohngebäuden und Schulen, Kinderspielplätzen und Freizeiteinrichtungen habe ich mich in den letzten Jahren besonders eingesetzt. Die flächendeckende Einrichtung von Ganztagsschulen (z. B. Humboldt-Grund-, Haupt- und Realschule, Uhland Grund- und Hauptschule), mehr Krippenplätze, beitragsfreie Kindergartenplätze, den Ausbau des Neckarvorlandes als Naherholunsgebiet, den Rückerwerb der südlichen Platzhälfte des Alten Meßplatzes, die Nutzung des Geländes der Turley-Barracks für Wohnbebauung und Bildungseinrichtungen, die Verbesserung des Image des Wohngebiets Herzogenried, den Erhalt des Quatiermangements Neckarstadt-West und Herzogenried, die Neueinrichtung eines Quatiermangements im Wohlgelegen, die Förderung des kulturellen Angebotes in der Neckarstadt sind für mich wichtige Zielsetzungen für die kommende fünfjährige Amtszeit des Gemeinderates.
 

Info-News

23.10.2018 11:25 Der Digitalpakt und die Ganztagsoffensive sind Zukunftsinvestitionen
Oliver Kaczmarek, bildungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, nimmt Stellung zum Bericht zur Chancengleichheit in der Bildung der OECD. „Es ist erfreulich, dass mit der richtigen Bildungspolitik die Wirkung des sozialen Hintergrunds auf Chancengleichheit und Bildungserfolg reduziert werden kann. Die schlechte Nachricht ist jedoch, dass dies in Deutschland immer noch nicht so gut gelingt wie in anderen Ländern.

18.10.2018 18:53 Weiterer Schritt in die moderne Arbeitswelt: Gesetz zur Brückenteilzeit verabschiedet
Lange lag das Vorhaben auf Eis. Nun hat die Koalition das erste große Gesetzgebungsverfahren mit einem ihrer zentralen Anliegen für mehr Zeitsouveränität durch die Brückenteilzeit erfolgreich durchgesetzt. Ab 1.1.2019 gibt dieses Gesetz vielen Beschäftigten die Möglichkeit, in einem Zeitraum von einem bis fünf Jahren in Teilzeit zu gehen und zwar ganz ohne Begründung. Das Rückkehrrecht

17.10.2018 18:51 Katarina Barley und Udo Bullmann werden zusammen die Führung des Europawahlkampfs der SPD übernehmen.
Dazu erklärt der Vorsitzende der S&D-Fraktion im Europäischen Parlament, Udo Bullmann: Ich freue mich, dass wir heute gemeinsam in einer starken Doppelspitze mit Katarina Barley in Richtung Europawahl starten! Andrea Nahles und ich waren uns frühzeitig einig, dass wir die deutsche Justizministerin als Spitzenkandidatin gewinnen wollen. Das wird eine klasse Zusammenarbeit! Ich freue mich auf die

16.10.2018 20:24 Bundesregierung geht gegen Umsatzsteuerbetrug vor
Mit dem Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet geht die Bundesregierung stärker gegen Umsatzsteuerbetrug vor. Außerdem wird eine steuerliche Förderung der E-Mobilität eingeführt. „In der heutigen Anhörung zum Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet stand die Haftung der Plattformbetreiber für nicht bezahlte Umsatzsteuer und die

16.10.2018 20:23 Beim Brexit ist noch immer eine Lösung möglich!
Die Verhandfungen zwischen der EU und Großbritannien zum Brexit stehen auf der Kippe. SPD-Fraktionsvize Post appelliert an die Vernunft aller Beteiligten – die Lage sei ernst. „In den Brexit-Verhandlungen kommt es jetzt auf Vernunft und einen kühlen Kopf auf allen Seiten des Verhandlungstisches an. Alle müssen sich des Ernstes der Lage bewusst sein. Es geht in den Verhandlungen

Ein Service von info.websozis.de