10.05.2016 in Ortsverein

Neckarstadt-Ost aktiv beim Kreisparteitag

 

Auf dem letzten Kreisparteitag der Mannheimer SPD wurde in vielen Redebeiträgen intensiv und offen über das enttäuschende Ergebnis der Landtagswahl und die Konsequenzen diskutiert. Unser Ortsvereinsmitglied und Stadtrat Reinhold Götz sagte dazu: "Es war unsere Partei, die mitgetragen hat, dass das Rentenniveau schrittweise auf ein Maß herunter geschraubt wird, wo ich sagen muss, das ist nicht mehr nachvollziehbar für jemanden, der 30, 35 Jahre lang gearbeitet hat. Ich sage euch, wenn wir da nicht klare Position beziehen, werden wir als Partei keinen Blumentopf mehr gewinnen“,  und bekam dafür viel Applaus.

 

06.04.2016 in Ortsverein

Barbara Kladt als Vorsitzende der SPD Neckarstadt-Ost bestätigt

 
Eindruck aus der JHV SPD-Ortsverein Neckarstadt-Ost

Die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in der Neckarstadt-Ost sprachen Barbara Kladt bei ihrer Jahreshauptversammlung einstimmig das Vertrauen aus. Kladt startet in ihre fünfte Amtszeit; seit acht Jahren führt sie den SPD-Ortsverein an. Entgegen des bundesweiten Trends kann die SPD in der Neckarstadt-Ost ihre Mitgliedszahlen halten. Weiterhin zählt der Ortsverein mehr als 160 Mitglieder, von denen mehr als ein Drittel jünger als 30 Jahre ist.

Ebenfalls einstimmig bestätigten die Genossinnen und Genossen Hans Georg Dech, Sprecher der SPD im Bezirksbeirat, und Michael Jordan als Stellvertreter Kladts. Auch der Kassierer Detlef Röhricht und Schriftführer Karl Lederle wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Bei den Wahlen zu den Beisitzerinnen und Beisitzern setzt die SPD auf Kontinuität: Marliese Dech, Christian Dristram, Evelyne Gottselig, Nikolas Kravat, Ursel Kravat, Leoni Senger und Hans-Joachim Weiner gehen in eine neue Amtszeit. Einzig Petra Hula scheidet aus eigenem Wunsch nach vielen Jahren aus dem Vorstand aus. Für sie rückt der Fachanwalt für Arbeitsrecht Belamir Evisen in das Gremium auf. Evisen ist auch Vorsitzender der SPD Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen.

 

02.03.2016 in Ortsverein

Wir für Stefan Fulst-Blei: Aktiv im Landtagswahlkampf

 

Der Ortsverein Neckarstadt-Ost kämpft dafür, dass Mannheims Norden rot bleibt. Sie wollen wissen, wofür die SPD Baden-Württemberg steht und was sie bisher in der Regierung erreicht hat? Wir stehen Ihnen in den Wochen vor der Wahl jederzeit persönlich für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Ob bei Hausbesuchen, an unseren samstäglichen Infoständen in der Langen-Rötter-Straße oder beim Plakate hängen - wir freuen uns, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!

 

05.08.2015 in Ortsverein

SPD Neckarstadt-Ost feiert 40 Jahre Herzogenriedpark

 

So schön können Geburtstage sein. Auf dem Sommerfest im Herzogenriedpark feierte der SPD Ortsverein Neckarstadt-Ost das 40-jährige Jubiläum des Stadtparks mit. Unser Beitrag: leckerer Wein aus der Pfalz - natürlich als echte (Kur-)Pfälzer Schorle!

 

24.06.2015 in Ortsverein

Jetzt gilt's: Mit Peter Kurz von Haus zu Haus

 

Unsere Aufgabe: Möglichst viele Menschen im persönlichen Gespäch davon zu überzeugen, am 5.7 Peter Kurz zu wählen - den besten OB Kandidaten für Mannheim.

Dazu machen wir vom Ortsverein Neckarstadt-Ost seit letzter Woche Hausbesuche. Heute waren unsere Freiwilligenteams in Wohlgelegen unterwegs: in der Käfertalerstraße, der Soironstraße und der Zellerstraße. Unterstützt wurden wir dabei von Peter Kurz. Da schauten einige BürgerInnen ganz schön überrascht, dass ihr OB bei ihnen persönlich zum Gespräch vorbeischaute! Morgen geht es weiter, vielleicht auch bei Ihnen.

 

Info-News

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

04.07.2019 16:28 Ohne motivierten Nachwuchs geht es nicht in der Pflege
Noch immer sind Tausende Pflegestellen unbesetzt. Das ist ein Alarmsignal, sagt die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, und macht Druck, zügig das geplante Gesetz für bessere Löhne in der Pflege zu beschließen. „13.000 neue Pflegestellen in stationären Einrichtungen der Altenpflege wurden im Rahmen des Pflegepersonalstärkungsgesetzes finanziert. Dass laut Berichten noch keine Stelle aus dem Sofortprogramm besetzt ist, ist

02.07.2019 17:32 SPD lehnt Vorschlag von EU-Ratspräsident Donald Tusk ab
Die SPD-Spitze lehnt den Vorschlag der EU-Staats- und Regierungschefs, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin zu machen, als nicht überzeugend ab. „Damit würde der Versuch, die Europäische Union zu demokratisieren, ad absurdum geführt“, sagten die drei kommissarischen SPD-Chefs Malu Dreyer, Thorsten Schäfer-Gümbel und Malu Dreyer. Das Statement im Wortlaut.Die Europäische Union (EU) steht vor

01.07.2019 07:48 Es ist gut, dass die Renten in West und Ost steigen
Katja Mast, SPD-Fraktionsvizechefin, macht klar, dass es bei Rentenerhöhungen um mehr als nur Prozentpunkte geht. Es geht um Respekt und Lebensleistung. Sie fordert deshalb mit Nachdruck die Grundrente. „Es ist gut, dass die Renten in West und Ost steigen. Dahinter verbergen sich nicht schlichte Prozentwerte. Im Kern geht es um die Lebensleistung von Menschen, die 

Ein Service von info.websozis.de