Was passiert denn nun mit dem Herzogenriedpark?

Veröffentlicht am 29.03.2019 in Pressemitteilungen

Informationsveranstaltung des SPD-Ortvereins Neckarstadt-Ost am 10. April

Der Herzogenriedpark ist für die Menschen in der Neckarstadt und im Mannheimer Norden - unabhängig von Alter und Herkunft - von zentraler Bedeutung. Doch trotz dieses Stellenwerts. wurde die Instandhaltung und gärtnerische Pflege lange sehr vernachlässigt.

„Die SPD hat das starke Engagement der Bürgerinnen und Bürger für eine Sanierung und Neugestaltung des Parks von Anfang an unterstützt. Die seit Herbst 2018 in bürgerschaftlichen Workshops erarbeiteten Ergebnisse bilden ein solides und nachhaltiges Konzept für die Zukunft des Parks, das wir vorbehaltlos befürworten.“, so Belamir Evisen, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Neckarstadt Ost.

Reinhold Götz, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD Gemeinderatsfraktion betont: „Wir als SPD Gemeinderatsfraktion unterstützen ausdrücklich die im Rahmen von drei Workshops erarbeiteten Vorschläge zur Attraktivierung des Herzogenriedparks und erwarten deren zeitnahe Umsetzung“.

Seit dem dritten Workshop im Januar hat es jedoch seitens der Stadtpark-Gesellschaft keine öffentlichen Informationen mehr zum Fortgang und den konkreten Planungen gegeben. Nicht nur die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Workshops fragen sich mittlerweile, ob tatsächlich eine konkrete Feinplanung und Umsetzung auf den Weg gebracht wird oder ob ihre Forderungen und Vorschläge in irgendeiner Schublade verschwinden werden.

Der Neckarstädter Stadtrat Reinhold Götz, wie auch die Stadträtinnen und Aufsichtsrätinnen der Stadtpark-Gesellschaft, Andrea Safferling und Heidrun Kämper, haben mehrfach darauf hingewiesen, wie wichtig eine zeitnahe und professionelle Umsetzung des Park-Konzepts ist, die nicht auf die lange Bank geschoben werden darf. Denn bis zur Bundesgartenschau in 2023 ist es nicht mehr allzu lange hin, wenn der Park, laut Gemeinderatsbeschluss ein Satellit der BUGA, für dieses Großevent angemessen umgestaltet werden soll.

Daher lädt der SPD-Ortsverein Neckarstadt-Ost zu einer Informationsveranstaltung ein am

Mittwoch, 10. April um 18:00 Uhr

TeamParcour, Pozzistrasse 7, 68167 Mannheim

An dem Abend wird zum einen über den aktuellen Sachstand und die wichtigsten offen Fragen informiert werden. Zum anderen kann mit den Politiker*innen diskutiert werden, wie man sicherstellt, dass es nicht zu einer minimalen Sanierung und Alibi-Aufwertung des Herzogenriedparks kommt.

Alle Neckarstädter*innen und Freund*innen des Herzogenriedparks sind herzlich eingeladen.

V.i.S.d.P.: Belamir Evisen, c/o SPD OV Neckarstadt Ost, Am Brunnengarten 14, 68169 Mannheim

 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Info-News

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

14.04.2019 18:06 Das Datenschutzrecht gilt auch für Amazon
Nach den sich fortsetzenden Datenskandalen bei Facebook werden nun auch massive Datenschutzverstöße bei Amazon bekannt. Medienberichten zufolge wertet Amazon jeden Tag Tausende von Echo aufgezeichnete Gespräche aus und transkribiert diese. Die betroffenen Nutzerinnen und Nutzer werden darüber nicht informiert. “Mit der lapidaren Feststellung ‚Um das Kundenerlebnis zu verbessern‘ begründet Amazon diese Datenverarbeitung. Dabei gibt es

07.04.2019 16:58 Ein fünfjähriger Mietenstopp in angespannten Wohnungsmärkten!
SPD-Fraktionsvie Bartol erläutert drei zentrale Stellschrauben, wie die Aufwärtsspirale bei den Mietpreisen gestoppt werden kann. „Heute demonstrieren in ganz Deutschland Menschen, weil unser Wohnungsmarkt in Schieflage geraten ist. Ich habe großes Verständnis dafür, dass so viele Mieterinnen und Mieter ihren Unmut öffentlich kundtun. Um die Aufwärtsspirale der Mietpreisentwicklung endlich zu stoppen, will die SPD-Fraktion an drei

03.04.2019 19:10 Brexit – Was passiert, wenn Populisten mitmischen: Chaos.
Was passiert, wenn Populisten mitmischen: Chaos. Unsere Botschaft an die Menschen in Großbritannien ist klar: Die Tür für euch bleibt offen. Großbritannien gehört für uns zur Europäischen Union. Wir wollen, dass alle Menschen spüren, dass Europa für sie da ist. Mit guten Arbeitsbedingungen, sozialer Sicherheit, Investitionen in unsere jungen Menschen und in gute Ideen.  15

03.04.2019 19:09 Klimaschutz-AG formuliert Aufgaben – Verkehrsminister muss liefern
Der Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur des Deutschen Bundestages hat sich heute mit den Zwischenbericht der Arbeitsgruppe 1 (AG) zum Klimaschutz im Verkehr der Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität befasst. Die AG hat mehrere Maßnahmen erarbeitet. „Wir erwarten nun von Bundesverkehrsminister Scheuer, dass er seinerseits mutige Vorschläge zur Erreichung der Klimaziele im Verkehr vorlegt,

Ein Service von info.websozis.de